Lumineszenz

Leuchterscheinung bei Stoffen (Luminophoren) in kaltem Zustand, im Gegensatz zur Temperaturstrahlung. Photolumineszenz: Erregung durch Licht (Fluoreszenz, Phosphoreszenz); Elektrolumineszenz: Erregung durch elektrische Gasentladung (z. B. in Leuchtstofflampen); Radiolumineszenz: durch radioaktive Strahlung (z. B. Leuchtziffern bei Uhren); Biolumineszenz: Leuchten von Lebewesen, z. B. Glühwürmchen. – Lumineszenzdiode Leuchtdiode.

Nach Bertelsmann Electronic Publishing im Bertelsmann Lexikon Verlag GmbH, Gütersloh, München 1997

home