Stonehenge

sakrale Steinkreisanlage vom Ende der Jungsteinzeit und Beginn der Bronzezeit nördlich von Salisbury (Grafschaft Wiltshire) im Zentrum der Wessex-Kultur Englands. Sie besteht aus zwei Steinkreisen mit hochragenden, säulenartigen Vierkantblöcken; auf je zweien lag ein waagerechter Stein (Trilithen).

Externsteine

Eggersteine, 13 freistehende Sandsteinfelsen (bis 38 m hoch) bei Horn (Lippe) im südöstlichen Teutoburger Wald; vermutlich ehemalige germanische Kultstätte.
Nach Bertelsmann Electronic Publishing im Bertelsmann Lexikon Verlag GmbH, Gütersloh, München 1997

home