Sonnenwind

Von der Sonne ausströmendes, hauptsächlich aus Protonen und Elektronen bestehendes Plasma. Es schwankt im 11jährigen Zyklus (Sonnenfleckenperiode), verformt das Magnetfeld der Sonne und bewirkt Störungen des erdmagnetischen
Feldes (magnetische Stürme).

Bertelsmann Electronic Publishing im Bertelsmann Lexikon Verlag GmbH, Gütersloh, München 1997


home